TRDE
Attorneys

Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Özgür Moustafa Foto

Rechtsanwalt Özgür Moustafa

Der Gründungspartner der Kanzlei M&S Law Istanbul, Rechtsanwalt Özgür Moustafa, wurde 1979 in Bursa geboren und gehört zur Minderheit der westthrakischen Türken in Griechenland.

Nach dem Abitur am Rupprecht-Gymnasium in München Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität und an der Yeditepe Universität Istanbul, Studium des Bank- und Versicherungswesens und der Betriebslehre an der Anadolu Universität. Beeidigter Übersetzer für die türkische, deutsche, englische, französische und italienische Sprache.

Nach Praktika in Rechts- und Verwaltungsabteilungen bei nationalen, internationalen und mehrstaatlichen Institutionen wie dem Deutschen Bundestag in Berlin, der Vertretung der Europäischen Kommission in München der Deutsch-Italienischen Handelskammer Mailand und der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der der UNESCO in Paris, Berufserfahrung bei international ausgerichteten Anwaltskanzleien mit vorwiegend deutscher Mandantschaft und Gründung der Anwaltskanzlei M&S Law Istanbul gemeinsam mit Partnerin Rechtsanwältin Duygu Seymen.

Mitglied der Kommissionen Menschenrechte und internationale Beziehungen der Rechtsanwaltskammer Istanbul.

Im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs in der Strafprozessordnung als neutraler Vermittler von der zuständigen Staatsanwaltschaft mit der Vermittlung zwischen Beschuldigten/Angeklagten und Opfer beauftragt.

Fließend in der deutschen, türkischen, englischen, italienischen und französischen Sprache.

Rechtsanwältin Duygu Seymen Foto

Rechtsanwältin Duygu Seymen

Die Gründungspartnerin der Kanzlei M&S Law Istanbul, Rechtsanwaltin Duygu Seymen, wurde 1991 in Deutschland geboren und gehört ebenfalls zur Minderheit der westthrakischen Türken in Griechenland.

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Istanbul.

Während ihres Studiums an der juristischen Fakultät der Universität Istanbul Konzentrierung auf das deutsche Recht durch Teilnahme an einschlägigen Veranstaltungen und durch Erwerb von Zertifikaten in folgenden Seminaren: Vorsatz und Fahrlässigkeit im deutschen Strafrecht, Beziehung des Medizin- und Strafrechts aus türkischer und deutscher Perspektive: Sterbehilfe im Kontext von Einwilligung und Notstand - Embryonenschutz und Embryonenforschung. Nach Vortrag eines gemeinsam mit zwei Kommilitoninnen verfassten Artikels zu Meinungsfreiheitsdelikten an der Justus-Liebig-Universität Gießen Veröffentlichung des Artikels im Forschungsband "Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung" (2014, Hrsg.: Gropp/Öztürk/Sözüer/Wörner).

Teilnahme an diversen beruflichen Fortbildungen und Qualifikationen zu Kinderrechten, Frauenrechten und Gewalt in der Familie, Internationalem Schutz und Flüchtlingsrechten

Im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs in der Strafprozessordnung als neutrale Vermittlerin von der zuständigen Staatsanwaltschaft mit der Vermittlung zwischen Beschuldigten/Angeklagten und Opfer beauftragt.

Nach dem Referendariat Berufserfahrung bei international ausgerichteten Anwaltskanzleien mit vorwiegend deutscher Mandantschaft und Gründung der Anwaltskanzlei M&S Law Istanbul gemeinsam mit Partner Rechtsanwalt Özgür Moustafa.

Fließend in der deutschen, türkischen und englischen Sprache.